Stationäre Terminals

Stationäre Terminals

Stationäre Terminals sind Geräte, die ihren festen Platz an Kassen, Theken usw. haben. Die Anbindung ins Netz erfolgt analog, ISDN oder per DSL-Anschluß. Bei analog- oder ISDN Anschluß ist keine seperate Leitung notwendig, das Terminal wird an der bereits bestehenden Telefon, Fax oder Anrufbeantworter Anschlußdose eingesteckt. Bei DSL-Anschluß wird das Terminal in ihrem Netzwerk eingebunden, dabei können die IP-Daten des Netzwerkes eingegeben werden oder das Terminal sucht sich die erforderlichen IP-Daten selbst (DHCP aktiv).